30 September 2022

Du suchst nach einem Heizgerät, das dein Zuhause kuschelig warm werden lässt, ohne dass deine Stromrechnung dabei explodiert?

Bei den steigenden Energiepreisen ist es kein Wunder, dass viele Menschen in Schweiz gerade nach sparsamen, alternativen Heizmöglichkeiten suchen. Heizstrahler und Heizlüfter werden immer beliebter, weil sie einen Raum im Handumdrehen auf eine angenehme Temperatur aufheizen und dabei relativ wenig Strom verbrauchen.

Mit einem kleinen, handlichen Heizer kannst du den Raum anwärmen, in dem du dich gerade aufhältst. Das ist viel effizienter, als alle Räume gleichzeitig zu beheizen. Überlege einmal, wie groß deine Wohnung ist und wie klein das Zimmer, in dem du tagsüber die meiste Zeit verbringst.

Auf Knopfdruck schafft es ein Heizlüfter innerhalb nur weniger Minuten, den Raum auf Wohlfühltemperatur zu bringen.

Die meisten Anwender können durch diesen Trick einen beträchtlichen Anteil ihrer Heizkosten einsparen.

Da die Nachfrage an portablen Heizgeräten gerade steil nach oben schnellt, steigt auch die Anzahl der Schrott-Anbieter im Internet. Darum haben wir die populärsten Geräte getestet, um herauszufinden, ob sie tatsächlich halten, was die Werbung verspricht.

Unsere Top 5 Favoriten und einen ausführlichen Erfahrungsbericht zu unserem Testsieger findest du hier:

Offenlegung des Werbetreibenden

Trusted Consumer Reviews is made up of our own views and opinions. The scoring is determined at our own discretion and should not be used for accuracy purposes. We are able to provide this service for free thanks to the referral fees we receive from a number of service providers. These referral fees may affect the rankings and score assigned to specific vendors. Furthermore, though many vendors appear on the Trusted Consumer Reviews, this DOES NOT imply endorsement of any kind. The information and vendors which appear on Trusted Consumer Reviews is subject to change at any time.

Produkt

Unser Ergebnis

Hauptmerkmale

NR. 1 DER BESTEN IN 2022
9.9
"Ausgezeichnet"

AKTUELLER AUSVERKAUF: 50% RABATT
12,487 BESUCHER KAUFTEN WÄHREND DES VERKAUFS

SITE BESUCHEN
#2
9.2
"Groß"

Lasko 751320 Tower

Preis: 70.00€

Selbstregulierendes Keramik-Element

Automatischer Schutz vor Überhitzung

Leider kein Umkippschutz

Heizt bis zu 27m2

#3
9.1
"Gut"

De'Longhi

Preis: 90.62€

Kein Zusammenbau erforderlich

Wartungsfreies System

Einstellbares Thermostat

Rollen für maximale Beweglichkeit

Leider sehr unhandlich

#4
8.5
"Gut"

Andily

Preis: 43.31€

Einstellbares Thermostat

Kompakte Größe

Etwa 2m langes Kabel

Überhitzungsautomatik

Nur 3 Heizstufen

#5
7.8
"Gut"

GiveBest

Preis: 40.29€

2in1 Heizer und Lüfter

Mehrfachschutz-Sicherheitssystem

Heizt sehr leise und schnell

Handlich dank Tragegriff

Nur 45 Dezibel

Den Rest der Liste sehen

Testsieger – darum hat der Heater Pro X uns überzeugt

Die Inflation und aktuelle Energiekriese ziehen auch an mir nicht spurlos vorüber. Darum war ich sofort bereit, die beliebtesten Heizlüfter zu testen.

An kalten Tagen heizen – und dabei sogar noch Energie sparen. Geht das?

Um es herauszufinden, habe ich über 15 mobile Heizstrahler getestet. Ich will nicht um den heißen Brei herumreden: Das Ergebnis war enttäuschend!

Einige der Geräte überzeugten zwar mit einer guten Heizleistung, doch beim Überprüfen meines Zählerstandes bekam ich einen Schock. Anstatt Strom zu sparen, verbrauchten sie mehr als mein normaler Heizkörper.

Andere Modelle benötigten zwar weniger Strom, allerdings ließ die Leistung zu wünschen übrig. Ich musste sie lange eingeschaltet lassen, bevor mein Wohnzimmer einigermaßen überschlagen war. Unterm Strich waren sie also ebenso teuer.

Dann testete ich den Heater Pro X. Zugegeben, meine Erwartungen an das Gerät waren nicht besonders hoch. Bis dahin hatte mich noch keiner der getesteten Heizstrahler überzeugen können.

Doch laut Hersteller unterscheidet sich der Heater Pro X dank seinem patentierten, neuartigen Heizmechanismus gravierend von seinen Konkurrenten.

Auch die Online-Bewertungen, die ich gefunden habe, scheinen zu bestätigen, dass der Heater Pro X anders (und besser!) funktioniert als herkömmliche Heizgeräte.

Mein erster Eindruck

Der Heater Pro X kam bereits zwei Tage nach meiner Bestellung bei mir an. Wenn Service und Lieferung stimmen, sammelt ein Produkt bei mir schon mal Sympathiepunkte.

Doch als ich das Paket öffnete, merkte ich, wie viel Verpackungsmaterial und wie wenig Heater Pro X sich darin befand.

Das Gerät ist ziemlich klein. Ich fühlte mich übers Ohr gehauen.

Da wusste ich noch nicht, dass die neue Technologie des Heater Pro X platzsparender ist als alles, was ich bisher ausprobiert hatte.

„Wie soll so ein kleines Teil mein Wohnzimmer warmbekommen?“, dachte ich. Dabei hätte ich froh sein sollen, dass die technische Entwicklung es uns erlaubt, mit weniger Material und weniger Raum auszukommen. Mobiltelefone, Laptops und andere Geräte werden ja auch immer flacher und leichter. Mikrochips und Speichermedien werden immer kleiner. Wieso nicht auch Heizstrahler?

Design

Als ich den Heater Pro X auspackte, wusste ich erst einmal nicht, wie ich meinen ersten Eindruck beschreiben sollte.

Optisch sieht er genauso aus wie jeder andere Steckdosen-Heizstrahler. Die Qualität und Verarbeitung sind hervorragend, aber das sollte man ja schließlich erwarten dürfen, oder?

Wegen der Größe war ich dennoch skeptisch.

Test

Kurzerhand steckte ich den Heizstrahler in die Steckdose und drückte die Power-Taste.

Zwar leuchtete das kleine Display auf, dennoch dachte ich im ersten Augenblick, der Heizer würde nicht funktionieren.

Von anderen Geräten bin ich es gewöhnt, den Ventilator oder zumindest ein Summen zu hören. Der Heater Pro X ist so leise, dass ich zuerst dachte, er sei kaputt!

Doch in der Zeit, die ich brauchte, um die Bedienungsanleitung aus dem Paket zu kramen und den deutschsprachigen Teil zu lesen, hatte der Heater Pro X das Zimmer bereits annähernd auf Wohlfühltemperatur gebracht.

Als nächstes testete ich den Heizer in meinem Schlafzimmer. Ich verband ihn mit einer Steckdose. Sofort spürte ich den angenehm warmen Luftstrom!

Die Temperatur war in allen vier Ecken des Raumes ungefähr gleich, was auf einen breiten, ausgewogenen Luftstrom hindeutet.

Meiner Berechnung zufolge würde der Heater Pro X monatlich etwa 30% meiner Heizkosten einsparen. Und er gehört zu den sichersten Heizstrahlern, die der Markt derzeit zu bieten hat.

Sicherheit

Standheizer bringen immer ein Risiko mit sich, wenn sie auf Teppichböden, in der Nähe von Gardinen oder anderen Textilien in Betrieb genommen werden. Der Heater Pro X hingegen wird direkt in die nächste Steckdose gesteckt und kommt überhaupt nicht mit dem Boden und der Umgebung in Kontakt. Zudem ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Heizer um- oder herunterfällt.

Es gibt nur ein einziges Problem mit dem Heater Pro X. Darauf komme ich später zurück. (Nein, es hat nichts mit der Sicherheit zu tun.)

Umkippschutz

Falls der Heater Pro X doch einmal umgestoßen wird oder im Betrieb mit etwas in Kontakt kommt, schaltet er sich nicht sofort ab. Stattdessen gibt er 30 Sekunden lang kalte Luft ab, um sich selbst und die Umgebung abzukühlen, bevor er ausgeht.

Überhitzungsschutz

Sobald die Innentemperatur des Geräts über 50°C steigt, kühlt sich der Heater Pro X automatisch wieder auf 40°C herunter.

Fall sich diese Temperatur nicht innerhalb von 30 Sekunden erreichen lässt oder der Heizlüfter kurz darauf wieder überhitzt, schaltet er sich sicherheitshalber ab.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Manchmal muss man ein Produkt einfach in den Händen halten und sich selbst von seiner Qualität überzeugen, bevor man sich verbindlich zum Kauf entscheidet.

Innerhalb von 30 Tagen kann man den Heater Pro X zurückschicken und bekommt 100% des Kaufpreises erstattet. Ohne Wenn und Aber.

Vorteile

Leiser Betrieb

Du wirst den Heater Pro X nicht hören, nur die angenehme Wärme fühlen.

Eingebauter Timer

Je nach Einstellung schaltet der Heizer sich nach 1, 2 oder 3 Stunden automatisch ab.

Regulierbare Temperatur

Auf dem modernen Display kannst du einfach die Raumtemperatur einstellen, die sich für dich am besten anfühlt. Durch seinen 70° breiten Luftstrom verteilt der Heizer die Wärme gleichmäßig im Raum.

Kompakt & Leicht

Verabschiede dich von unhandlichen, schweren Kisten. Der Heater Pro X ist trotz seiner beeindruckenden Heizleistung ein Fliegengewicht.

Flexibel

Der Heizer wird dich überall warm halten, egal wann und in welcher Umgebung.

Spart bares Geld!

Der Heater Pro X ist im Verbrauch sehr sparsam und effizient.

Selbst auf der höchsten Stufe verbraucht der Heizstrahler nicht mehr Strom als ein handelsüblicher Haartrockner.

Ich schätze, dass der Heater Pro X etwa ein Drittel der üblichen Heizkosten einspart, wenn man ihn täglich benutzt.

Momentan gibt es auf den Heizer auch noch 50% Rabatt obendrauf, was die Anschaffung super preisgünstig macht!

Fazit

Ja, der Heater Pro X hat mich überzeugt.

Bestes Argument: Er schafft es, mir jeden Monat Geld zu sparen. Ich empfehle ihn an alle weiter, die angesichts der aktuellen Energiepreise ihre Nebenkosten senken möchten.

In Räumen, in denen ich mich selten aufhalte, muss ich nicht mehr den ganzen Tag lang den Heizkörper aufgedreht lassen. Es reicht schon, bei Bedarf den Heater Pro X für 10 Minuten anzuschalten.

Mit dieser Lösung fühle ich mich wohl. Vor allem, weil der Steckdosenheizer sicherer ist als herkömmliche Standheizer. Und viel, viel leiser.

Meinen Eltern habe ich vor Kurzem ebenfalls einen Heater Pro X geschenkt. Sie leben in einem Haus, das noch ein sehr ineffizientes, veraltetes Heizsystem besitzt. Der Heizstrahler ist da eindeutig die bessere, sparsamere Lösung.

Was unterscheidet den Heater Pro X von anderen Heizgeräten?

Ich würde sagen, der Heater Pro X sticht Konkurrenzprodukte in mehreren Kategorien aus:

  • Kosten pro Tag liegen im Cent-Bereich
  • Leicht, handlich und tragbar
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen
  • High-Tech
  • Geld-zurück-Garantie
  • Vierstellige Heizkosten über den Winter
  • Unhandlich und schwer
  • Hohes Brandrisiko
  • Veraltete Technologie
  • Geringer Wirkungsgrad

Es gibt nur EIN Problem...

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher suchen nach effizienten Heizgeräten und stoßen dabei zwangsläufig auf den Heater Pro X. Die Nachfrage ist so drastisch gestiegen, dass der Hersteller kaum noch Schritt halten kann.

Hinzu kommt der aktuelle 50% SALE, der den Heater Pro X noch attraktiver macht.

Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis das Heizgerät ausverkauft ist.

Von einer Freundin, die sich einen Heater Pro X kaufen wollte, weiß ich, dass im Internet inzwischen auch Plagiate und billige Fake-Produkte angeboten werden. Sie ist auf so ein vermeintlich günstigeres Angebot hereingefallen und bekam ein minderwertiges Produkt, das bereits nach wenigen Tagen kaputt ging.

Darum empfehle ich, das Heizgerät vorsichtshalber von der Website des Herstellers zu kaufen.

Wie bestelle ich einen Heater Pro X?

  1. Rufe HIER die offizielle Website des Herstellers auf.
  2. Entscheide, wie viele Geräte du bestellen möchtest
  3. Gib deine Lieferadresse und Zahlungsmethode ein
  4. Genieße die wohlige Wärme und beginne sofort damit, Geld zu sparen!

Und denk daran: Innerhalb von 30 Tagen kannst du den kompletten Kaufpreis zurückfordern, falls du nicht zufrieden bist.

Du gehst nicht das geringste Risiko ein.

Häufig gestellte Fragen

Frage: Kann ich den Heater Pro X im Badezimmer verwenden?

Wie die meisten Heizstrahler, die nicht speziell für Nassräume entwickelt wurden, solltest du den Elektroheizer möglichst nicht in feuchter Umgebung sowie in der Nähe von Wasser benutzen.

Frage: Wie viel Leistung hat der Heater Pro X?

650W auf der niedrigsten Stufe, 1200W auf der höchsten.

Frage: Kann ich mein Heizgerät an eine Zeitschaltuhr oder eine Steckdosenleiste anschließen?

Der Hersteller empfiehlt, das Heizgerät ausschließlich an die Wandsteckdose anzuschließen. Grund dafür ist der Stromverbrauch der Heizgeräte, der höher sein kann als der, für den Zeitschaltuhren oder Steckdosenleisten ausgelegt sind.

Wie viel kostet der Heater Pro X?

Für einen hochwertigen Elektroheizstrahler kannst du bis zu 300 Euro ausgeben – musst du aber nicht. Der Heater Pro X ist erstaunlich günstig, gemessen an seiner Leistung und dem geringen Stromverbrauch.

Der Originalpreis liegt bei 119.90€, doch da der Hersteller gerade 50% Rabatt anbietet, bekommst du den Steckdosenheizer schon für 59.95€!

HIER KLICKEN, um vom Rabatt zu profitieren (falls er noch nicht abgelaufen ist)!

Meiner Ansicht nach ist das ein fairer Preis für einen so hochwertigen Heizstrahler.

Wie kann der Preis so niedrig sein?

Manche Firmen investieren einen Großteil ihres Budgets in Werbung. Um das zu finanzieren, müssen sie den Preis des Produkts natürlich entsprechend hoch ansetzen.

Wann hast du schon einmal einen TV-Werbespot für den Heater Pro X gesehen? Richtig. Noch nie.

Zudem vertreibt der Hersteller den Heater Pro X ausschließlich online und nicht in Einzelhandelsgeschäften, wo der Preis durch die hohe Händlermarge in die Höhe klettern würde. Auf diese Weise kann der Heater Pro X günstig angeboten werden.

Warum der krasse Rabatt?

Die Strategie des Herstellers besteht darin, durch den günstigen Preis möglichst viele Kunden zu gewinnen. Die meisten werden den Heater Pro X zunächst aufgrund des günstigen Preises kaufen – und dann überrascht sein, wie viel Leistung in dem kleinen Heizgerät steckt.

Sobald die Marke eine gewisse Anzahl an begeisterten Online-Rezensionen gesammelt und mehr Bekanntheit erlangt hat, wird die Kundennachfrage wie von selbst weiter steigen.

Dann wird der Hersteller den Verkaufspreis mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder anheben.

Bisher scheint die Strategie aufzugehen. Der Heater Pro X war in den letzten Wochen schon einmal ausverkauft. Anscheinend hat niemand damit gerechnet, dass so viele Kunden den Heater Pro X in so kurzer Zeit für sich entdecken würden.

Schnapp dir jetzt schnell einen Heater Pro X für dein Zuhause, bevor das Lager wieder leergekauft ist!

WICHTIGE INFORMATION!

Obwohl gerade ein regelrechter Hype um den Heizstrahler ausgebrochen ist, hat der Hersteller sich dazu entschieden, den Heater Pro X auch weiterhin 50% günstiger anzubieten. Doch wer weiß, wie lange der SALE noch anhält? Lass dir die Chance nicht durch die Lappen gehen.

JETZT VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

Treffen Sie unseren Experten

Mark Flack

Mark ist ein ausgewiesenes technisches Genie. Er hat in Start-ups und für verschiedene Tech-Blogs gearbeitet und war erst 12 Jahre alt, als er seinen ersten Computer zusammenbaute. Da unsere Gesellschaft immer digitaler wird, sind wir froh, einen Experten wie Mark in unserem Team zu haben.

Diese Seite ist eine kostenlose Online-Ressource, die ihren Besuchern hilfreiche Inhalte und Vergleichsfunktionen bieten möchte. Bitte beachten Sie, dass der Betreiber dieser Website Werbevergütungen von Unternehmen annimmt, die auf der Website erscheinen, und dass diese Vergütungen die Position und die Reihenfolge beeinflussen, in der die Unternehmen (und/oder ihre Produkte) präsentiert werden, und in einigen Fällen auch die Bewertung, die ihnen zugewiesen wird. Soweit Bewertungen auf dieser Seite erscheinen, werden diese durch unsere subjektive Meinung bestimmt und basieren auf einer Methodik, die unsere Analyse des Marktanteils und des Rufs der Marke, die Konversionsraten der einzelnen Marken, die an uns gezahlten Vergütungen und das allgemeine Verbraucherinteresse zusammenfasst. Die Auflistung von Unternehmen auf dieser Seite bedeutet NICHT, dass wir sie befürworten. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen festgelegt, werden alle Zusicherungen und Garantien in Bezug auf die auf dieser Seite dargestellten Informationen abgelehnt. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Seite erscheinen, können jederzeit geändert werden.